Bericht einer etwas anderen Reise

Zum Jahresanfang werden wieder viele von uns Vorsätze und Pläne erarbeiten. In der Hoffnung das eine oder andere zu verbessern oder positiv zu verändern.

Diese Entscheidungen basieren auf Erfahrungswerte, Lebensweisheiten, Versuch und Irrtum und noch viele andere Mechanismen.

Was aber, wenn das was wir als Bekannt, Gegebenheit, Weltbild oder Wahrheit abgespeichert haben so gar nicht der tatsächlichen Wahrheit entspricht?

Wie würde es jeden Einzelnen (be)treffen, wenn sich vieles in seinem Leben als Illusion entpuppt?

Welche gesellschaftlichen Veränderungen würden sich daraus ergeben? Würden sich welche ergeben?

Wenn Du den „Mut“ hast dein Weltbild in Frage zu stellen bzw. auf deinen Dir wichtigsten Fragen zum Leben noch immer keine Antworten gegeben werden konnten, so möchte ich auf ein Schriftstück hinweisen, das unter folgendem Link frei zur Einsicht zur Verfügung steht.

https://scheiblhofer.files.wordpress.com/2010/01/thiaoouba-prophezeiung.pdf

Das Schriftstück stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder vollkommener Wahrheit dar, vielleicht ist es dennoch der Wahrheit näher als alles uns bekannte.

Ich würde mich freuen Meinungen dazu zu erhalten, wie es Dir dabei gegangen ist und ob Du damit etwas anfangen konntest.

In diesem Sinne wünsche ich eine spannende Lesezeit!

Alles Gute im Neuen Jahr!

Klaus

Advertisements

Eine Antwort to “Bericht einer etwas anderen Reise”

  1. Pachi Nichof Says:

    Wirklich ein super Post. Ich sollte scheiblhofer.wordpress.com mal haufiger lesen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: